Richtiges Füttern

Hochwertiges Trockenfutter enthält in der Regel alle erforderlichen Nährstoffe, die Ihr Hund benötigt. Es ist einfach zu füttern. Das Trockenfutter ist in seiner Zusammensetzung ausgewogen. Aus diesem Grund sollte ihm nichts anderes beigemengt werden.

Die Ernährung des Hundes auf Frischfutterbasis muss sicherstellen, dass der Hund alle notwendigen Vitamine, Nährstoffe und Mineralstoffe erhält. Es ist auf jeden fall zu beachten, dass die Futterzusammenstellung abwechslungsreich und ausgewogen sein muss. Falls das nicht sichergestellt ist, muss man mit Mangelerscheinungen rechnen. Die Frischfutterernäherung ist daher wesentlich anspruchsvoller als die Gabe von Fertigfutter.

Die rein vegetarische Ernährung von Hunden ist nicht artgerecht und führt auf Dauer zu Mangelerscheinungen.

Zusätzlich und unabhängig von der Futterart muss für den Hund jederzeit frisches Trinkwasser in sauberen Gefäßen zugänglich sein.

 



Die Fütterung von Welpen und Junghunden

Füttern Sie anfangs viermal täglich, später zwei- bis dreimal am Tag. Die Futtermenge richtet sich immer nach der Größe des Hundes und wird allmählich mit zunehmendem Alter des Tieres gesteigert. Welpen dürfen auf keinen Fall "überfüttert" werden. Das kann auf Grund des zu schnellen Wachstums bei der Knochenentwicklung zu Problemen führen.

Ausgewachsene Hunde kleiner und mittelgroßer Rassen sollten ein- bis zweimal täglich, großwüchsige Rassen zweimal täglich gefüttert werden. Bei der Fütterung ist immer darauf zu achten, dass der Hund

  • nicht übersättigt wird
  • nach der Mahlzeit in Ruhe verdauen kann

==========

Und: ACTION!!!

 
 

Jutta & Peter Lehner

Ina-Seidel-Weg 2
31061 Alfeld / Leine

Niedersachsen
Tel.: 05181-23382
_______________________
 

welpen(at)just-my-luck.de
 

Anfahrt nach Alfeld